Joma-Shrimp Garnelenblog

  • Home
    Home Hier findest Du alle Beiträge der Seite.
  • Kategorien
    Kategorien Zeigt alle Kategorien.
  • Tags
    Tags Zeigt alle verwendeten Tags.
  • Autoren
    Autoren Suche nach Mitgliedern.
  • Team-Blogs
    Team-Blogs Suche nach Teams.

Veröffentlicht von am in Zwerggarnelen

 Die bereits hier (http://www.joma-shrimp.de/de/entry/rote-rennschnecken-neritina-vittina-waigiensis) angekündigten Roten Rennschnecken (Neritina waigiensis) sind wohlbehalten bei Garnelen-Guemmer eingetroffen!

Als Import-Neuheit waren sie erst kürzlich offiziell angekündigt.

Nachdem sie für eine Woche in Quarantäne gehalten worden sind, haben sich die Tiere sehr agil gezeigt. Einer Erstauslieferung an ausgewählte Händler hat nichts im Wege gestanden, und so sind die roten Rennschnecken nun im Ladengeschäft eingetroffen!

Vorher gezeigte Fotos der Tiere haben sowohl die kräftigen Farben als auch die Zeichnungsvielfalt bereits erahnen lassen. Umso beeindruckender und hübscher sind die Schnecken, wenn man sie selbst im Aquarium sieht.
Die Roten Rennschnecken stammen von den Philippinen, wo sie sich in Bächen bzw. kleinen Flüssen tummeln. Ihr Anspruch in unseren heimischen Aquarien dürfte denen anderer bekannter Rennschnecken ähneln, was bedeutet, dass sie insgesamt einfach zu halten sind, wenn die wichtigsten Voraussetzungen beachtet werden. Sie weiden gern Algen ab, kümmern sich aber auch um Futterreste der anderen Aquarienbewohner und nehmen als Futterangebot sehr gern Spirulina-Tabs oder getrockneten Hokkaido.
Bezüglich der Wasserwerte gelten Rennschnecken als anpassungsfähig. Wichtig ist für sie die Aufnahme von Mineralien bzw. Calcium, die dafür sorgt, dass die Rennschnecken im Wachstum ihr gesundes Gehäuse beibehalten. Eventuell bestehende Korrosionen können Schnecken sogar wieder restaurieren! Im Süßwasser vermehrt sich die Rote Rennschnecke nicht, hierfür benötigt sie Brackwasser.

Hier ein paar Impressionen der neu eingewöhnten Roten Rennschnecken!

b2ap3_thumbnail_Rote-Rennschnecke-2.jpg

...
Last modified am
Aufrufe: 1683
Bewerte diesen Beitrag:

Veröffentlicht von am in Wirbellose

Import Neuheit - Rote Rennschnecken

Wow !!! Rennschnecken in neuer Farbe. Diese Woche kamen die ersten Roten Rennschnecken nach Deutschland. Die Tiere zeigen eine sehr hübsche Färbung, rot, gelb, creme mit vielen unterschiedlichen Mustern. Ein echter Hingucker vorallem in gut beleuchteten Aquarien stechen diese Schnecken sehr heraus.

Nächste Woche bekommt Garnelen-Guemmer die ersten Roten Rennschnecken. Bereits jetzt könnt ihr die Roten Rennschnecken kaufen bzw. im Onlineshop vorbestellen. Der Versand erfolgt ab KW 27.

http://www.garnelen-guemmer.de/Garnelen-Krebse-Schnecken/Schnecken/Rote-Rennschnecke-Neritina-Vittina-waigiensis::1646.html

b2ap3_thumbnail_Rote-Rennschnecke3.jpg

b2ap3_thumbnail_Rote-Rennschnecke.jpg

b2ap3_thumbnail_Rote-Rennschnecke2.jpg

...
Last modified am
Aufrufe: 1415
Bewerte diesen Beitrag:

Veröffentlicht von am in Veranstaltungen

Weihnachtsaktion bei Garnelen Guemmer per App und im Online Shop

Pünktlich zur Weihnachtszeit wird es bei Garnelen-Guemmer eine Weihnachtsaktion geben. Das GG-Team wünscht Euch eine besinnliche und frohe Weihnachtszeit.

Ihr werdet ab dem ersten Dezember die Möglichkeit haben, jeden Tag eines der 24 Adventskalendertörchen zu öffnen und ein Weihnachtsangebot des Garnelen-Guemmer Sortiments exklusiv im Online-Shop bestellen können.

Last modified am
Aufrufe: 1213
Bewerte diesen Beitrag:

Veröffentlicht von am in Zwerggarnelen

Scaping Four - Animals & Wild Life Event

LINK ZUM LIVESTREAM

Hallo Garnelenfans, heute (22 November 2014) findet ein ganz besonderes Event der Aquaristik Szene statt. In Wien laufen aktuell die Vorbereitungen zu diesem Event und das per LIVE Stream. Das weltweit erste Live Stream Aquaristikl Event Scaping Four!

Last modified am
Aufrufe: 989
Bewerte diesen Beitrag:

Veröffentlicht von am in Zwerggarnelen

Siporax - Das Filtermedium aus Sinterglas

Viele Aquarianer haben Probleme mit dem Nitratgehalt in ihren Süßwasserbecken, oftmals sind sie einem gar nicht bewusst und äußern sich im schlimmsten Fall erst, wenn es für das Becken bereits zu spät ist. Auswirkungen eines zu hohen Nitratgehaltes zeigen sich in den meisten Fällen mit verstärktem Algenwuchs (Pinselalgen,Fadenalgen, etc.). Oft helfen dann nur massive Teilwasserwechsel mit nitratfreiem Wasser, welches zB. durch Umkehrosmose erst erzeugt werden muss.

Last modified am
Aufrufe: 1607
Bewerte diesen Beitrag:

Hallo Fans der Wirbellosen,

zum 10. Mal lädt der Messeveranstalter TMS EVENT GmbH zur Berliner Heimtiermesse ins Velodrom ein (http://www.berliner-heimtiermesse.de/).

Auf der erfolgreichen Kooperation der vergangenen Jahre aufbauend, präsentieren wir euch auf in Zusammenarbeit mit dem AKWB e.V., dem IGPD e.V., Guppytreff Berlin, Garnelen-Guemmer, Berlin2Bee, SaWi-Shrimp, JoMa-Shrimp, Crustahunter, dem GK-Forum und tatkräftiger Unterstützung des Berliner Garnelenstammtisches, eine sehenswerte Wirbellosen-Ausstellung und würden uns über euren Besuch freuen. Neu im Boot sind hierbei in diesem Jahr unter anderem EHEIM, SERA, DENNERLE und wiederholt der DÄHNE-VERLAG. Herzlichen Dank für die Unterstützung!

In über 20 Ausstellungsbecken werden euch in erster Linie verschiedenste Arten und Varianten von Zwerggarnelen gezeigt (von für Anfänger geeignete Garnelen bis hin zur Hochzucht) und das Messeteam des AKWB e.V. (Regionalgruppe Berlin / Brandenburg) und des Berliner Garnelenstammtisches stehen euch für Fragen, einen Erfahrungsaustausch an unserem Messestand und zum Quatschen in netter At­mo­sphä­re in der extra dazu eingerichteten "Kommunikationsecke" zur Verfügung.

Nebenan wird eine bunte Themenausstellung Lebendgebärender Zahnkarpfen (u.a. Endler-Guppys), ein Messestand des IGPD e.V. und des Guppytreff-Berlin zu bestaunen sein.

Weiterhin ist am Samstag (01.11.) ein gemütliches Beisammensein, in einer Lokalität im Nahbereich in Planung, worüber wir euch selbstverständlich im Garnelenklick-Forum (Garnelenklick.de) auf dem Laufenden halten.

Adresse:
Velodrom
Paul-Heyse-Straße 26
10407 Berlin

31.10.2014 - 02.11.2014
10:00 Uhr - 18:00 Uhr

Last modified am
Aufrufe: 1370
Bewerte diesen Beitrag:

Veröffentlicht von am in Zwerggarnelen

Der Cambarellus alabama ist ein erstaunlich friedlicher Geselle der Zwergflusskrebse, anders als beim orangen CPO sind wir der Meinung, dass die Vergesellschaftung mit anderen Aquarienbewohnern möglich ist. Dieser kleine Schönling hat unser Team verzaubert, eine leichte Blaufärbung in Kombination mit  bernsteinfarbigen Spränkelungen machen ihn zu einem absoluten Hinblicker in jedem Aquarium.

Last modified am
Aufrufe: 1855
Bewerte diesen Beitrag:

Veröffentlicht von am in Aquaristik

In diesem Bericht wollen wir Euch in einer direkten Gegenüberstellung der aktiven und neutralen Bodengründe deren Vorteile und Nachteile aufführen.

b2ap3_thumbnail_1.PNG
Bei den Natur-Bodengründen redet man laut der DIN 4022 bei einer Körnung bis 2mm von Sand und bei allen Körnungen, die größer als 2 mm sind, von Kies. In den meisten Garnelenaquarien jedoch, wird die Körnung von bis zu 2mm nur sehr selten überschritten. Je feiner die Körnung ist, desto garnelenfreundlicher wird dieser in der Szene angesehen, da z.B. die Wasserbelastungen durch Futterreste zwischen den einzelnen Steinen somit reduziert werden kann und die Garnelen, besonders kleine Garnelen, besser gesehen werden können.

Last modified am
Aufrufe: 6343
Bewerte diesen Beitrag:

Veröffentlicht von am in Zwerggarnelen

Vorwort

Immer wieder erreichten uns speziell Fragen zur Zucht/Vermehrung und Haltung der Blue Dreams. Da wir uns damals dafür entschieden hatten, diese schöne Neocaridina in unterschiedliche Richtung zu selektieren, mussten wir ein paar Ergebnisse hierzu abwarten. Jetzt sind wir guter Dinge, hoffentliche viele Fragen beantworten zu können.

Last modified am
Aufrufe: 3569
Bewerte diesen Beitrag:

Veröffentlicht von am in Zwerggarnelen

JOMA:In dem letzten Interview haben wir ja auch über das "Side"-Projekt der Verpaarung F1 x weinrote Tiger gesprochen. Kannst du uns hier schon Ergebnisse zeigen?

 

Torsten: Momentan gibt es hier einen kleinen Stamm bestehend aus 6 Tieren mit leicht unterschiedlichen Fabvarianten (siehe Fotos)

Die Tiere haben mittlerweile eine Größe erreicht, so dass ich in der nächsten Zeit mit einer Verpaarung rechnen/beginnen kann.

 

...
Last modified am
Aufrufe: 1816
Bewerte diesen Beitrag:

garnelenklick footer klein

 

Garnelen kaufen

 

 shrimpcity

garnelen